Die Geschichte des Union Yacht Club


Waren vor dem zweiten Weltkrieg die Union Yacht Clubs noch als Zweigvereine des UYC Stammverein organisiert, so kam es durch die Aufteilung Österreichs in die vier Besatzungszonen nach dem Krieg zur Wiederaufnahme der Vereinstätigkeiten der einzelnen Union Yacht-Clubs unabhängig vom ursprünglichen Gesamtclub. Alle Clubs wurden Mitglieder der 1946 gegründeten Österreichischen Segel-Verbandes.

Es schien klar, dass der Gesamtclub in der Idee der Gründungen beginnend mit dem Jahr 1886 (Stammverein, Wörthersee, Attersee) nicht mehr zu realisieren war. Um das Gemeinsame und Verbindende der Union Yacht-Clubs zu wahren, wurde die Idee des UYC Traditionsverbandes geboren.

Am 11. Dezember 1960 waren sich die Delegierten des UYC Stammvereines und der ehemaligen Zweigvereine schließlich einig, den Union Yacht Club Tradtionsverband zu gründen. Als einigende und unermüdliche Kraft wurde Baurat Dr. techn. Dipl.-Ing. Rudolf Schlenk hervorgehoben. Er wurde von den Mitgliedern zum Ehrenpräsidenten des UYC Tradtionsverbandes gewählt.

er Zweck des Traditionsverbandes wurde in den Statuten festgehalten als „Förderung der segelsportlichen Bestrebungen seiner Mitgliedsvereine“ sowie die „Pflege der Tradition und die Hochhaltung des Namens und der Flagge“.

1875

Donauregulierung

Im Jahre 1875 fand die Donauregulierung statt, wodurch die Alte Donau entstand

1879

Villa Miramare

Im Jahr 1879 entstand die Villa "Miramare", die Edward Drory im Jahr 1899 dem UYC Stammverein schenkte.

1886

15. MärzErste Sitzung

Am 15. März 1886 fand die erste Sitzung des Union YachtClubs laut Protokoll statt

1886

12. AprilStatuten

Am 12. April 1886 wurden die Statuten durch Ministerpräsident Graf Taaffe genehmigt

1886

21. AprilGründung

Am 21. April 1886 fand die konstituierende Versammlung statt, und somit war die Gründung des UYC vollzogen. Eigentlich war dies bereits der erste Seglertag. Das gleiche Datum gilt als Gründungsdatum für den UYC Stammverein

1886

14.JuniZweigverein Wörthersee

Am 14. Juni 1886 fand die Konstituierung des Zweigvereines Wörthersee durch Baron Walterskirchen statt.

1886

27. JuniErste Regatta

Am 27. Juni 1886 fand die erste Regatta des neugegründeten UYC auf dem Neusiedlersee statt, bei der „Vanessa", von Baron Popp geführt, über den Oedenburger Segel- und Ruderclub siegte

1886

10. JuliGründung UYC Attersee

Am 10. Juli 1886 wurde die Gründung des UYC Attersee durch Baron Ransonnet vorgenommen. Im Jahr 1887 wurde der Zweigverein Quarnero gegründet,der jedoch einige Jahre später in das k. u. k. Yachtgeschwader aufging

1887

Zweite Regatta

Im Jahr 1887 fand die zweite Regatta des UYC auf dem Wörthersee statt, an der 17 Yachten teilnahmen. Es siegte „Kismet" von Baron Walterskirchen, und den 2.Preis erhielt „Tristan", welcher von Thausing gesteuert wurde, der damals erst 17 Jahre alt war

1888

15. AugustGründung UYC Traunsee

Am 15. August 1888 wurde der UYC Traunsee von Gustav Fritz und den Brüdern Thausing gegründet

1889

Regatta UYC Traunsee

Im Sommer 1889 fand die erste Regatta des UYC Traunsee statt, bei der Johann Orth mitstartete

1901

11. AprilGründung UYC Wolfgangsee

Am 11. April 1901 fand die Gründung des UYC Wolfgangsee statt

1904

Tot von Edward Drory

Im Jahr 1904 starb der Gründer des UYC, Edward Drory, der zuletzt in Berlin als Direktor der dortigen englischen Gasgesellschaft wirkte

1908

20. MaiGründung UYC Mondsee

Am 20. Mai 1908 fand die Gründung des UYC Mondsee statt

1914

18. JuliGründung UYC Grundlsee

Am 18. Juli 1914 fand die Gründung des UYC Grundlsee statt

1922

4. SeptemberGründung UYC Millstättersee

Am 4. September 1922 fand die Gründung des UYC Millstättersee statt

1925

18. MärzGründung UYC Mattsee

Am 18. März 1925 fand die Gründung des UYC MAttsee statt

1927

17. JanuarGründung UYC Neusiedlersee

Am 17. Januar 1927 fand die Gründung des UYC Neusiedlersee durch Direktor Walker statt, der auch erster Obmann des UYC Neusiedlersee war

1950

16. SeptemberGründung UYC Neufeldersee

Nach dem Krieg wurde am 16. September 1950 der UYC Neufeldersee gegrtündet